Bereit  für  den  ersten  Kuss?
So einfach findest du heraus, ob du den
entscheidenden Schritt machen kannst!
www.VerdoppleDeineDates.de

KINOLEXIKON  

 Bill Moseley

Bill Moseley

William „Bill“ Moseley (* 11. November 1951 in Barrington, Illinois; auch als Bill Mosley bekannt) ist ein US-amerikanischer Schauspieler.

Nach dem Besuch der Highschool folgte ein Studium an der renommierten Yale University in New Haven (Connecticut). Danach arbeitete er zunächst als Journalist und schrieb unter anderem für die US-Magazine Omni, National Lampoon und Psychology Today.

Mit 31 Jahren hatte er dann sein Filmdebut in Endangered Species. Es folgten Auftritte in The Texas Chainsaw Massacre Part 2 und Pink Cadillac mit Clint Eastwood. Bill Moseley spielt überwiegend in Horror-Filmen wie zum Beispiel Die Rückkehr der Untoten und Armee der Finsternis mit. In einer seiner bisher letzten Rollen war er in Rob Zombies The Devil’s Rejects als psychopatischer Killer Otis B. Driftwood zu sehen.

Inhaltsverzeichnis

Filmografie (Auszug)

Veröffentlichungen der Cornbugs

  • Spot the Psycho (1999)
  • Cemetery Pinch (2001)
  • How Now Brown Cow (2001)
  • Brain Circus (2004)
  • Donkey Town (2004)
  • Rest Home for Robots (2005)
  • Skeleton Farm (2005)
  • Celebrity Psychos (2005)
  • Quackers! (DVD, 2006)
  • Headcheese (DVD, 2007)

Anmerkungen

Weblinks zu zu

© Diese Definition / dieser Artikel zu Bill_Moseley stammt von Wikipedia und ist lizensiert unter GFDL. Hier können Sie den Original-Artikel zu Bill_Moseley , die Versionsgeschichte und die Liste der Autoren einsehen.
Weitere Informationen zu Bill Moseley und weitere Artikel zu Bill Moseley finden Sie hier: » Bill Moseley © Diese Definition / dieser Artikel zu stammt von Wikipedia und ist lizensiert unter GFDL. Hier können Sie den Original-Artikel zu , die Versionsgeschichte und die Liste der Autoren einsehen.